Eine Impfung ist der beste Schutz gegen FSME (Frühsommer Meningoenzephalitis). Diese gefährliche Viruserkrankung kann von Zecken auf den Menschen übertragen werden, ohne Impfung bleibende Schäden hinterlassen und sogar tödlich enden.

Grundimmunisierung:

  • 2 Impfungen im Abstand von 4 Wochen; in der warmen Jahreszeit kann der Abstand auf 2 Wochen verkürzt werden.
  • Die 3. Impfung erfolgt 9 bis 12 Monate später.

Auffrischungsimpfungen:

  • 1. Auffrischung nach 3 Jahren, anschließend alle 5 Jahre
  • Ab dem 60. Lebensjahr wieder alle 3 Jahre

Schon gesehen?

Weitere Artikel

  • Die Impfaktion „HPV Catch-Up“ soll sicherstellen, dass Kinder und Jugendliche, […]

    Weiterlesen
  • Long COVID beschreibt gesundheitliche Langzeitfolgen nach einer COVID-19 Erkrankung. Häufige […]

    Weiterlesen
  • Verminderte körperliche Leistungsfähigkeit, erhöhte Infektanfälligkeit sowie, erhöhte Erschöpfbarkeit oder Reizbarkeit? […]

    Weiterlesen